ÖEC-Veranstaltungen 2019
  1. ÖEC- Schwarzlhof

    13. April - 14. April
  2. ÖEC-Mountain Enduro

    29. Juni - 30. Juni
  3. ÖEC-Pramlehen

    16. August - 17. August
  4. ÖEC-Ötscherrace

    14. September - 15. September
ÖEC 2019
 

Österreichischer Enduro Cup 2019

Neu wird—ÖEC bietet eine Plattform für den Nachwuchs

Wir brauchen den ÖEC Modus nicht mehr neu erfinden. Der ÖEC Endurist kommt auf einem ÖEC Wochenende irre viel zum Enduro fahren. Obendrein hat der klassisch angelehnte Modus sowieso seine Reize, der bis zu 12 Stunden geiles Endurieren beinhaltet.

Neu wird– die ÖEC Crew wird dem Enduro Nachwuchs eine Plattform für das Ausüben ihres Hobbys geben. Beim ersten ÖEC  Enduro Race in Guttaring, wird den 50ccm und den 65ccm Maschinen und deren wilden Kleinen am Trainingstag ein Rundkurs zur Verfügung gestellt.

Sie werden trainieren und natürlich auch zwei Rennen absolvieren. Näheres gibt es dann in der Ausschreibung Guttaring- die demnächst Online gestellt wird.

Das verspricht der ÖEC 2019
-Die geilsten Enduro Strecken Österreichs
-Verdammt viel Adrenalin an der Einfahrt des schweren Streckenelementes – Hard Enduro Charakter!
-Nervenkitzel pur auf der Speed-Strecke – der Sonderprüfung
-Vergnügen rund um die Uhr bei Side-Events, Siegerehrungen, Late-Night Partys, uvm…
-Erlebe Österreichs Enduro-Elite hautnah Ellenbogen an Ellenbogen

-Überzeuge dich selbst von der freundlichsten Enduro-Serie Mitteleuropas

The Races – fix the Date!

ÖEC Guttaring                   13. April 2019 – 14. April 2019                   Guttaring – Kärnten

ÖEC Mountain-Enduro  29. Juni 2019 – 30. Juni 2019                       Rohr im Gebirge – Nö

ÖEC Pramlehen                16. August 2019 – 17. August 2019           Lunz/See – Nö

ÖEC Ötscher Race            14. September 2019 – 15. September 2019 – Finallauf!  Gaming – Nö

Änderungen vorbehalten!

Die Veranstaltungstage bleiben Samstag und Sonntag außer in Pramlehen-weil am Donnerstag Feiertag ist, wird am Freitag und Samstag gefahren.

Samstag ab 8:00 geöffnete Pforten – Sonntag  bis 15:00 Rennen –und geiles Wochenende gehabt!!

Siegerehrung Prolog (Samstag  Abend)

Unter dem Motto: As fast as you can!  …und das schon Samstag – Partystimmung im Anschluss garantiert!
Videowall mit den besten Cuts des Tages – Sehe dich selbst!

ÖEC Side-Event Samstag

Enduro Cross, – alle ÖEC Starter sind startberechtigt!

Jeder darf fahren – zuerst gegen die Uhr, dann die Besten gegeneinander im KO Modus!
Aktion garantiert!!

Nähere Einzelheiten von jedem Rennen werden bei der jeweiligen Ausschreibung bekanntgegeben.

In der Jungspundklasse brauchen die Jungspunde die schweren Elemente nicht mehr anfahren. Dafür gibt es wieder gleich viele Sonderprüfungen für Alle.

Nähere Einzelheiten von jedem Rennen werden bei der jeweiligen Ausschreibung bekanntgegeben.

!!!!  Most Important  !!!!

ÖEC–Premiumrider  2019

Auch 2019 gibt es beim ÖEC die Premiumrider!! Sei dabei als ÖEC Premiumrider 2019.

Sichere Dir schnell Deine persönliche Wunschstartnummer mit Namen, weiters ein cooles Sportleiberl  mit Namen und Wunschnummer und obendrein einen Riesen ÖEC-Sticker mit dem geilen ÖEC Hirsch.

Als ÖEC- Premiumrider 2019 genießt du diese Vorteile

  • Du bekommst deine Wunschstartnummer mit deinem Wunschnamen für alle Rennen

                (Startnummer von 11-999)

  • Du bekommst ein fetziges ÖEC Sportleiberl mit Wunschname und Wunschnummer     

(Dieses Shirt ist nur für die ÖEC Premiumrider)

  • Du bekommst einen Riesen-ÖEC Sticker mit dem ÖEC Hirsch
  • Du bekommst sobald die Anmeldung geöffnet ist eine E-Mail Nachricht
  • Für den ÖEC Hauptpreis ein Los (Genaue Info wird bekanntgegeben)

Kosten : 35 €

ÖEC Timetable 2019 Samstag (Training und Sideevent)

               Ab 08:00 Uhr               Nennung

               09:00-16:00 Uhr         Freies Training auf der Enduro Runde

                10:00-12:00 Uhr          Besichtigungsrunde der Sonderprüfung

                12:00-13:00 Uhr          Qualifikationsrunde (Sonderprüfung)

                13:30-13:55 Uhr          Training 50ccm

                14:00-14:25 Uhr          Training 65ccm

                14:30-14:45 Uhr          Rennen 1–50ccm

                14:50-15:05 Uhr          Rennen 1– 65ccm

                15:15-15:45 Uhr          Training (Side Event)

                15:50-16:20 Uhr          Qualifying (Side-Event)zwei Runden

                16:30-16:45 Uhr          Rennen 2 — 50ccm

                16:50-17:05 Uhr          Rennen 2 — 65ccm

18:00 Uhr                       Side-Event Rennen – Spezialbewerb                                                                                                                 anschließend Siegerehrungen  

                20:00 Uhr                      Siegerehrung Qualifying Sonderprüfung

                                                          Siegerehrung 50ccm und 65ccm  

                                                          Präsentation Videofilm über Training und Sideevent Race

                                                          Info des Veranstalters über den Renntag am Sonntag und  –                                                                                             Party

                                                          (Änderungen möglich)

Sonntag, (Renntag)

                07:00-08:30 Uhr          Nennung

                09:30 Uhr                       Fahreraufstellung (Vorstart und Fahrerbesprechung

                10:00 Uhr                     Start zum  Rennen (5h Zeit für vorgegebene Runden)

                15:00 Uhr                       Finallauf der Champions

                15:15 Uhr                       Siegerehrung der Champions                       

              16:00 Uhr                      Siegerehrung mit Sachpreisen bis zum 5. Platz in jeder Klasse                                                         (Änderungen möglich)     

ÖEC – Sponsoren
ÖEC Partner
 
ÖEC – Bilder
ÖEC683
Facebook