powered by

HolzBau Salbrechter 1000pshirter Slide X GRIP Logo web klim slide elf slide  logo MCS

Unser Team vom Mountain-Enduro wird heuer erstmalig ein zweites Rennen veranstalten.

Das Mountain-Enduro RedStag findet auf dem Trainingsgelände Red Stag in Rohr im Gebirge, von 12. -13. Oktober statt und wird zugleich der krönende Abschluss unserer ÖEC Rennserie 2019 sein.

Das Fahrerlager ist ab Freitag, 11.10., 17:30 Uhr geöffnet.
Die große Runde wird eine Gesamtlänge von ca 15 km aufweisen. Den genauen Tagesablauf findet ihr im Zeitplan.

Grillen verboten

Ganz wichtig und strikt verboten ist das Grillen und Hantieren mit offenem Feuer!

Wir müssen alle Teilnehmer dazu verpflichten, sich daran zu halten!

Durch die unmittelbare Nähe des Fahrerlagers zum Wald ist die Waldbrandgefahr einfach zu groß.

Beim Mountain-Enduro RedStag wird es heuer zum ersten mal eine neue Championatswertung, zusätzlich zu den Klassenwertungen geben.

Facts:

Die 20 Schnellsten aus der Qualifikationsrunde (Sa 12:00-13:15) sind automatisch Championatsteilnehmer.

Vorteile:

  • Startplatz in der ersten Reihe
  • 4 Zeitfenster á 15 min für die Sonderprüfung exklusiv für Championats-Teilnehmer um eine reibungslose Durchfahrt zu gewährleisten

Anforderung:

  • Jeder Teilnehmer der in die Championatswertung aufgenommen werden möchte muss in der Rennzeit von 5h vier Runden und vier Sonderprüfungen absolvieren (also eine zusätzliche Runde)
  • Wird dieses Pensum nicht erreicht, wird wie gewohnt in der angemeldeten Klasse gewertet
  • Prinzipiell kann jeder Championatsfahrer werden, auch wenn er sich nicht durch die Sonderprüfung am Vortag dafür qualifiziert hat, jedoch hat dieser keinen Anspruch auf die oben genannten Vorteile

Für weitere Fragen oder Unklarheiten stehen wir gerne zur Verfügung! Thomas Radax, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Achtung - neuer Zeitplan!

Samstag, 12. Oktober 2019

Training • Kidsrennen • Enduro-Cross

Ab 08:00 Uhr Nennung
10:00-16:00 Uhr Freies Training auf der Enduro Runde
10:00-11:00 Uhr Besichtigungsrunde der Sonderprüfung
11:00-12:15 Uhr Qualifikationsrunde (Sonderprüfung)

12:30-12:45 Uhr Training 50ccm und 65 ccm
13:00-13:15 Uhr Rennen 1 – 50ccm
13:30-13:45 Uhr Rennen 1 – 65ccm
14:00-14:15 Uhr Rennen 2 – 50ccm
14:30-14:45 Uhr Rennen 2 – 65ccm

15:00 Uhr Endurocross Training und Qualifying für alle.
16:00 Uhr Endurocross – Spezialbewerb / 2 Klassen

anschließend Siegerehrung des Kinderrennen und Endurocrossrace

Party -> open end

 

Sonntag, 13. Oktober 2019

Renntag

08:00-09:00 Uhr Nennung
09:30 Fahrerbesprechung, Vorstart, Fahreraufstellung
10:00 Uhr Start zum Rennen

Zeitfenster Championatsteilnehmer:

10:50 – 11:05 für die 1. Sonderprüfung

12:10 – 12:25 für die 2. Sonderprüfung

13:30 – 13:45 für die 3. Sonderprüfung

15:00 – 15:15 für die 4. Sonderprüfung

16:30 Uhr Siegerehrung mit Sachpreisen bis zum 5. Platz in jeder Klasse
(Änderungen möglich)

Rennablauf

Jeder Teilnehmer hat 5 Stunden Zeit um die vorgegeben 3 Runden und 3 Sonderprüfungen zu bewerkstelligen.
Ausgenommen hiervon sind die Championatsteilnehmer: diese müssen in der oben genannten Zeit 4 Runden und 4 Sonderprüfungen fahren, um in der Championatswertung aufgenommen zu werden.

Zusatz Championatsfahrer

für die Championatsfahrer sind vier Zeitfenster (siehe Zeitplan) von á 15min eingeplant, um eine reibungslose Durchfahrt der Sonderprüfung zu gewährleisten. Dieses Angebot kann, muss aber nicht angenommen werden.

Wer gilt als Championatsteilnehmer? Als Championatsteilnehmer werden 20 Fahrer bezeichnet, welche die beste Rundenzeit, aus der Sonderprüfung vom Vortag, erzielt haben.

Diese Seite verwendet Cookies um Ihnen ein besseres Service zu bieten
Weitere Informationen Ok